AUSSTELLUNG

KULTURBRÜCKE – DARMSTÄDTER KÜNSTLER IN USHGOROD

 

Künstlerinnen und Künstler aus Darmstadt zu Gast in der ukrainischen Partnerstadt Ushgorod.

 

 

JOHANNA KRIMMEL – YAMANOTE

2013, 2017, Öl auf Holz

 

Mit der Werkgruppe „Yamanote“ verarbeitet Johanna Krimmel ihre zunächst in Reiseskizzenbüchern festgehaltenen Beobachtungen aus Tokio. Yamanote ist eine der wichtigsten Bahnlinien, die die Megacity in knapp einer Stunde durchkreist.  Auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkauf, nach Hause: Die Pendler nutzen jede noch so kleine Gelegenheit, um erschöpft in sich zusammenzusinken. Schlaf in der Öffentlichkeit, dem beengten Raum eines S-Bahn Abteils – ein extrem privater, isolierter und verletzlicher Moment. Haare fallen ins Gesicht, machen die Person unkenntlich, erinnern an Fabel- und Geisterwesen aus der japanischen Folklore. In einem weiteren Entwicklungsstadium beginnen die Figuren sich aufzulösen, verloren in ihren eigenen Träumen und Albträumen.

 

Eröffnung am Donnerstag, 23. August 2018

Museum für Volksarchitektur und Brauchtum, Ushgorod

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ